top of page

Erzieher (m/w/d) - Öffentliche Stellenausschreibun

Logo der Stadt Suhl - Heimat für Macher

Im Jugend- und Schulverwaltungsamt der Stadt Suhl / Kindertagesstätte Gehlberg ist

zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle


Erzieher (m/w/d)


neu zu besetzen.


Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:


1 - Pädagogische Arbeit

  • Umsetzung des Thüringer Bildungsplans und der Einrichtungskonzeption

  • Gestaltung und Strukturierung des Tagesablaufs der zu betreuenden Kinder

2 - Pflegerische Aufgaben

  • Pflegerische Betreuung der Kinder

  • Beobachten des Gesundheitszustandes der Kinder, ggf. Informationen an die Eltern

3 - Elternarbeit

  • Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung der Elternarbeit im Rahmen der dienstlichen Vereinbarungen

4 - Organisatorische Aufgaben

  • Organisation des Tagesablaufs und der Zeitplanung in Teamarbeit

  • Gestaltung der Gruppenräume

  • Verantwortung für Ordnung und Sauberkeit in allen Räumen der Kindertagesstätte


Von den Bewerbern (m/w/d) werden folgende Voraussetzungen erwartet:


  • Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Kindheitspädagoge, Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger oder Fachkräfte mit dem Nachweis der methodisch-didaktischen Befähigung zur Arbeit in Kindertageseinrichtungen nach § 16 Abs. 1 S. 3 ThürKitaG

  • Fundierte Berufserfahrung als Erzieher oder ähnlicher Ausbildung

  • Erfahrung in der Betreuung mit Kindern

  • Belastbarkeit, Organisationstalent, Zuverlässigkeit und Kommunikationsfähigkeit

  • Einfühlungsvermögen und Konfliktfähigkeit

  • Soziales Denken

  • Kreativität und Flexibilität


Arbeitszeit:


Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.


Bewertung:


Die Stelle ist in Entgeltgruppe S 8a TVöD SuE eingruppiert.


Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 14.07.2024 an Stadtverwaltung Suhl, Personal- und Hauptamt, Friedrich-König-Str. 42, 98527 Suhl oder an bewerbung@stadtsuhl.de


Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten beim Versand einer E-Mail unverschlüsselt übertragen werden.


Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerbern (m/w/d) vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages.

114 Ansichten

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page