top of page

Naturschutzbeirat der Stadt Suhl gewählt.

 

Veröffentlicht: 13.02.2024

 

Die Stadt Suhl freut sich, die Neuberufung des Naturschutzbeirats bekannt zu geben! Am 15. Januar 2024 wurde dieses wichtige Ehrenamt durch den Bürgermeister Herrn Jan Turczynski in sein Amt berufen. Der Beirat, bestehend aus neun engagierten und fachkundigen Bürgern, ist ein lebendiges Bindeglied zwischen der Stadt und der Natur. Einige Mitglieder wurden aus renommierten Naturschutzverbänden delegiert, um ihre Expertise einzubringen. Gemeinsam dienen sie der Unterstützung der unteren Naturschutzbehörde und tragen dazu bei, unsere Umwelt zu schützen und zu bewahren.

Für die nächsten vier Jahre werden diese engagierten Menschen im Dienst der Natur und damit der Menschen in Suhl stehen. Seit 1990 setzt sich der Naturschutzbeirat unermüdlich für die Natur in und um Suhl ein. Die regelmäßigen Treffen ermöglichen es den ehrenamtlichen Beiräten, aktuelle Themen des Naturschutzes, des Artenschutzes und der Landschaftspflege zu diskutieren und zu beraten. Bei Bedarf begeben sie sich auf Exkursionen, um vor Ort einen direkten Eindruck zu gewinnen.

 

Dr. Roland Schneider wurde zum Vorsitzenden des Beirats gewählt, und an seiner Seite stehen weitere engagierte Mitglieder:

 

Holger Schneider

Dr. Ruth Bätz (Deutscher Alpenverein)

Kirsten Voigt (NABU)

Hartmut Kempf (NABU)

Martina Tölksdorfer-Schindler (BUND)

Andreas Hartung (Imkerverein Suhl & Umgebung e.V.)

Hans-Joachim Seeber

Jürgen Gerbig (Landesjagdverband Thüringen e.V.)

 

Die Mitarbeiter der unteren Naturschutzbehörde freuen sich auf die fruchtbare Zusammenarbeit mit diesen engagierten Beiratsmitgliedern und danken ihnen von Herzen für die ehrenvolle Ausübung dieses wichtigen Ehrenamts. Gemeinsam werden sie helfen, die Natur zu schützen und für zukünftige Generationen zu bewahren.

1 Ansicht

留言


bottom of page