top of page

Sachbearbeiter Allgemeine Ordnungsaufgaben / Fahrerermittlung (m/w/d) - Öffentliche Stellenausschreibung

Logo der Stadt Suhl - Heimat für Macher

Im Ordnungs- und Bürgeramt der Stadtverwaltung Suhl ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle


Sachbearbeiter Allgemeine Ordnungsaufgaben / Fahrerermittlung (m/w/d)


neu zu besetzen.


Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Fahrerermittlungen hinsichtlich Fahrereigenschaft von Privatpersonen und Firmen für das gesamte Bundesgebiet auf Gesuch von anderen Kommunen Umsetzung des Thüringer Bildungsplans und der Einrichtungskonzeption

  • regelmäßige Kontrolle der Messgeräte und Fertigung eines gerichtsfesten Messplatzprüfprotokolls für jedes Verkehrsüberwachungsgerät

  • Betreuung des Fachverfahrens (insb. die Verwaltung der Stammdaten sowie Pflege von Auftragsgruppen und Aktenplan)

  • Beschwerde- und Störungsmanagement:

    • Anordnung und Vollzug von Maßnahmen zur allgemeine Gefahrenabwehr nach dem Ordnungsbehördengesetz

    • Fertigung von Stellungnahmen, insbesondere bei anhängigen Ordnungs-widrigkeitsverfahren

  • Anordnung und Vollzug von Maßnahmen zur Gefahrenabwehr bzw. zur Beendigung von Ordnungswidrigkeiten in Bezug auf die Entfernung von KFZ und Autowracks durch Abschleppen bzw. Versetzen

  • Anordnung und Vollzug von Maßnahmen zur Gefahrenabwehr bzw. zur Beendigung von Ordnungswidrigkeiten im Rahmen der Schädlingsbekämpfung

  • Koordinierung und Einteilung der Vollzugsdienstmitarbeiter sowie Erstellen der Dienstpläne für die Vollzugsdienstmitarbeiter, Überwachung der Fristen und Wiedervorlagen von Kontrollaufträgen an den Außendienst

  • Bearbeitung von regelmäßig Wiederkehrenden Kleinstveranstaltungen


Von den Bewerbern (m/w/d) werden folgende Voraussetzungen erwartet:

  • Beamte (m/w/d) mittlerer Dienst oder Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder FL I

  • praktische Erfahrung im Vollzugsdienst

  • umfassende Rechtskenntnisse im Verwaltungsrecht, gründliche und vielseitige Fachkenntnisse auf dem Gebiet der allgemeinen Gefahrenabwehr und im Vollzug der einschlägigen Gesetze, Verordnungen und Satzungen sowie hohe Einsatzbereitschaft

  • Durchsetzungsvermögen

  • gute Auffassungsgabe, hohes Organisationsvermögen und Problemlösungsbewusstsein

  • Bürgerfreundlichkeit

  • gründliche Kenntnisse zu Datenschutzbestimmungen

  • zielorientiertes, gewissenhaftes und selbstständiges Arbeiten

  • Führerschein B

  • Anwendungsbereite Kenntnisse im Bereich EDV


Arbeitszeit:

Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.


Bewertung:

Die Stelle ist in Entgeltgruppe 9a TVöD eingruppiert.


Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 21.07.2024 an Stadtverwaltung Suhl, Personal- und Hauptamt, Friedrich-König-Str. 42, 98527 Suhl oder an bewerbung@stadtsuhl.de


Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten beim Versand einer E-Mail unverschlüsselt übertragen werden.


Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerbern (m/w/d) vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages.

262 Ansichten

Comentarios


Los comentarios se han desactivado.
bottom of page